Eberesche Hybrids

Ich habe schon lange von der Vielfalt der Eberesche Hybriden fasziniert, die manchmal kann man sowohl Begegnung in der Literatur und Wirklichkeit. Sorbus (Sorbus) viele sehr robuste Mitglieder umfasst und auch leicht mit anderen Arten in der Unterfamilie zu hybridisieren Amygdaloideae was ist ein Teil der Familie Rosaceae (Rosaceae). Vor allem in der ehemaligen Sowjetunion, hat es viel Aufwand gewesen, die Front-resistente Hybride mit Ebereschen und Eberesche zu überqueren, die Früchte auch in den kältesten Teilen des Landes ermöglichen würde,.

Um überqueren die Eberesche und Mispel kann eine gute Idee sein, einige der weniger hardy mispelns besonderen Geschmack eines Busches zu erhalten, die so robust wie Eberesche sein.
Um überqueren die Eberesche und Mispel kann eine gute Idee sein, einige der weniger hardy mispelns besonderen Geschmack eines Busches zu erhalten, die so robust wie Eberesche sein.

Ein prominentes Zeichen in dieser Arbeit ist Ivan Mitjurin (1855-1935) wer war Autodidakt Pflanzenzüchter und erhielten viel Aufmerksamkeit für ihre Crossover-Erfolg. Er wurde zu einem wichtigen Propagandainstrument während des Stalin-Regimes und die Stadt, wo seine Forschung war (40 mil südlich von Moskau) war 1932 zu Mitschurinsk in seiner Ehre umbenannt. Obwohl er für war die meiste Zeit seines Lebens Mendels Entdeckungen in der Genetik entlassen, gelang es ihm ganz gut seltsame Hybride ausstreichen Eberesche (und Hunderte von anderen hardy Obst- und Beerenobst) gewachsen heute.

Wie üblich, ist es schwierig den Weg zwischen diesen Pflanzen mit komplizierten Namen zu finden, und hier habe ich mit Ihnen teilen, was ich in der Lage gewesen zu finden.

"Burka" ist ein Hybrid zwischen Asche und anderen Hybrid Eberesche und rot Ronja mit schönen botanischen Namen Sorbus aucuparia x (Sorbus aria x Aronia arbutifolia). Die Vielfalt ist süß, dunkelroten Beeren, die im August reifen.

'Titan' (ibland stavat ’Tiitan’) hat eine noch vielfältigere genetische Hintergründe. Es ist ein Hybrid zwischen "Burka", ein äppelart und ein päronart und wird (Sorbus aucuparia x (Sorbus aria x Aronia arbutifolia)) x Malus sp. x Pyrus sp. Es ist sehr robust mit dunkelroten Beeren, die wie Beeren mit gelblich Fleisch aussehen, wenig herb, ohne Bitterkeit. Reift Mitte August.

'Likornaja' ist die gleiche wie 'Ivan Beauty' und ist ein wirklich hardy Hybrid aus Sorbus aucuparia und Aronia melanocarpa. Er wächst in einem kleinen Baum oder Großstrauch. Die Frucht reift Ende August und wird gekocht. Wir ernteten die ersten Früchte des Jahres und sie schmecken wie eine Mischung zwischen Aronia und Eberesche, ohne Schnickschnack. Hybriden zwischen Aronia und Rowan hat seine eigene Epitheton x Sorbaronia genannt bekam, so wird diese Variante x Sorbaronia 'Likornaja' genannt.

'Likornaja' innan frukten är fullt mogen. Es schmeckt wie eine Kreuzung zwischen Rowan und Aronia sollte schmecken.
‘Likornajainnan frukten är fullt mogen. Es schmeckt wie eine Kreuzung zwischen Rowan und Aronia sollte schmecken.

'Desertnaja' ist eine Art, die wir freuen uns, zum ersten Mal zu ernten. Es ist ein Hybrid zwischen 'Likornaja' und Mispel (Mespilus germanica), wobei letztere in der Regel nur resistent gegen Anbaugebiet III. 'Desertnaja' gesagt wird, sehr süße Beeren zu haben, die früh reifen. Plantan blir endast 1-1,5 m hög och ger skörd som 3-4 årig planta.

'Desertnaja' är en korsning mellan 'Likornaja' och mispel. Tyvärr blev det aldrig några frukter av de här blommorna.
‘Desertnaja’ ist eine Kreuzung zwischen 'Likornaja’ und Mispel. Tyvärr blev det aldrig några frukter av de här blommorna.

'Eliit' ist eine Kreuzung zwischen Rowan und Birnen, die hat sich x Sorbopyrus 'Eliit' genannt zu werden. Die Beeren sind kirschgroße, saftig und rot und trägt Früchte 5-6 Jahre nach der Pflanzung.

'Granatnaja' ist die gleiche wie 'Ivan Belle' (nicht mit 'Ivan Beauty' verwechselt werden) und ist eine Kreuzung zwischen Eberesche und sibirischen Hagedorn (Crataegus sanguinea). es ist 3-5 m hoch und gibt die Frucht aus 3-4 Alter. Ivan Mitjurins Ehre wurde die botanische Bezeichnung x Crataegosorbus miczurnii gegeben.

Alle diese Sorten in der Regel multiplizieren wir mit ihnen auf einen Wurzelstock der gewöhnlichen Eberesche Pfropfen, das ist einfach durch die meisten Kindergärten zu bekommen. Es ist auch möglich, sie auf bestehende Eberesche aufzupfropfen, die normalerweise führt zu einem viel früheren fruiting.

Zusätzlich zu diesen Sorten, alle sind auf Ivan Mitjurin zurückzuführen, Ich stieß auf eine Überraschung in meiner Forschung. Der bekannte aroniasorterna "Nero" und "Viking" gehören ebenfalls zu Rowan Hybriden durch moderne genetische Analyse hat gezeigt,. ‘Vikinganses ha 25% av sina gener från rönnen och resten från vanlig aronia. Båda har förmodligen korsats fram av Ivan Mitjurin och rent smakmässigt hade man kunnat ana att båda har rönngener i sig. Både ’Nero’ och ’Viking’ kan förökas med hjälp av sticklingar, men går lika bara att ympa in på en lämplig grundstam.

Även aronian 'Nero' har rönngener inom sig.
Även aronian ‘Nerohar rönngener inom sig.

Vill man inte föröka dessa sorter själv, und es kann schwierig sein, halten Schösslinge zu bekommen, es gibt mehr und mehr Kindergärten die haben zumindest einige dieser Sorten im Sortiment. Vor allem in den weniger günstigen Wachstumszonen sollte eine interessante Alternative zu den wärmeintensive Obstbäume und Sträucher zu sein.

Quellen
Russiapedia. Prominent Russen: Ivan mitschurinsche. http://russiapedia.rt.com/prominent-russians/science-and-technology/ivan-michurin/. abgerufen 2016-10-19.
Crawford, M. Rosaceae Familie Gattungshybriden. Agroforstwirtschaft Nachrichten. https://www.agroforestry.co.uk/wp-content/uploads/agnews-sample/AGN_sample.pdf, abgerufen 2016-10-19.
Kingsbury, N., Hybride : die Geschichte und Wissenschaft der Pflanzenzüchtung. Chicago: University of Chicago Press, 2009.
Blomqvist, L., der Garten Beeren. Lepplax, Bodövägen 210: [Blomqvist Nursery], 2007.

 

4 Gedanken zu "Eberesche Hybrids”

    • Und, det är egna misplar, bilden tog jag förra året då vi fick lite mer än vanligt. De behöver eftermognas ganska länge dock innan de blir goda. Jag hoppas på att kunna återkomma med fler smakerfarenheter nästa år, än så länge har jag bara kunnat skörda från Granatnaja och de är faktiskt helt ok att äta färska också.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.