Von Wald zu Wald Garten?

Eine der häufigsten Fragen, die ich erhalten, ist wie zu tun ist, wenn Sie einen Waldgarten mit einer vorhandenen Gesamtstruktur als Ausgangspunkt bauen. Leider weiß ich nicht, in unserem Klima so viele Hinweise für dieses Verfahren. Daher bin der theoretischen Argumentation in diesem Beitrag, und ich wie immer dankbar, wenn Leser wollen, ihre eigenen Erfahrungen zu teilen.

Ein kleiner Teil der Putt Myra garten wir in einer vorhandenen Gesamtstruktur zu konstruieren, wo wir neben wettbewerbsfähigsten Bäume setzen. Wir decken nur lokal um die Haselsträucher, aber haben entdeckt, dass rotkonkurrensen mit slyet, die gekommen ist, ist zu groß und hasslarna wächst langsam.
Ein kleiner Teil der Putt Myra garten wir in einer vorhandenen Gesamtstruktur zu konstruieren, wo wir neben wettbewerbsfähigsten Bäume setzen. Wir decken nur lokal um die Haselsträucher, aber haben entdeckt, dass rotkonkurrensen mit slyet, die gekommen ist, ist zu groß und hasslarna wächst langsam.

Die erste Frage ist,: Ist es wirklich hier, ich werde mein Waldgarten zu bauen? Der größte Vorteil ermöglicht die Waldgarten, wie bei den bekannten am meisten gestört und zumindest biologisch wertvolle Ländereien und es wäre eine Schande, eine bestehende Ökosystem, indem sie es in einen Waldgarten zu zerstören.

Ein weiterer Ort, Kriterium ist, dass jede Konstruktion seines Waldgarten tiefe und fruchtbare Böden. Abgesehen von Ackerpflanzen wachsen schwedischen Wäldern in der Regel auf die ärmeren Böden, die oft felsigen und kargen Moräne Böden mit einem pH-Wert, der nicht passt vielen Waldgartenpflanzen ist.

Möchten Sie immer noch auf die Herstellung von einem Wald, um Holz im Garten beginnen, ist es wichtig, zunächst in mehr Licht auf den Boden lassen. Unter Wälder bieten einen besseren Ausgangspunkt als die Nadelwälder, weil die rechte von Pilzen im Boden und der pH-Wert gefunden ist wahrscheinlich näher der Wert für die Priorität. Obwohl eine geeignete örtflora (dh eine, die mit den Waldgarten Bäume und Sträucher kompatibel ist) kann oft bereits vorhanden sein.

Das erste, was wir brauchen, ist mehr Licht durch Verdünnen stark in die bestehende Wald lassen.
Das erste, was wir brauchen, ist mehr Licht durch Verdünnen stark in die bestehende Wald lassen.

Bäume, die sehr wettbewerbsfähig sind Wurzelsystem (Birke, Aspen und Weiden) muss entfernt werden,, zumindest in einem größeren Radius rund um den Wald Garten Bäume gepflanzt werden. Die anderen Bäume können bleiben und dienen als amträd für die neu gepflanzten Bäume. Von schützt vor Wind und Strahlungsverluste Nacht. Kiefer und Eiche haben gezeigt, dass auch mit vielen Waldgartenpflanzen arbeiten, sondern auch Bäume hier, Fichte und arbeiten können,. Tannen im Norden schützt vor den kalten Nordwinden und erhöht die Temperatur auf der sonnenbeschienenen Seite durch seine Wärmespeicherfähigkeit.

Viele interessante Waldgarten Pflanzen, wie Walnüsse (Juglans spp.), Hickory (Carya spp.), Papaya (Asimina triloba) und Hasel (Corylus spp.) angepasst sind, um im Halbschatten unter großen Bäumen und viele andere Pflanzen wachsen, insbesondere in örtskiktet, sind in der Waldumgebung viel bequemer als in der sonnenbeschienenen Umfeld in den meisten jungen Waldgärten gefunden. Wenn sich herausstellt, dass diese Pflanzen nicht, obwohl er beiseite kommen aus konkurrierenden Bäumen kann auf noch zu groß sein rotkonkurrensen. Dann müssen Sie dünne Wertes und vielleicht nehmen einige amträden.

Exotische Bäume wie Hickory Ski- (Carya ovata) tun gut in halbschattig, Schutzgebiete in den ersten Jahren.
Exotische Bäume wie Hickory Ski- (Carya ovata) tun gut in halbschattig, Schutzgebiete in den ersten Jahren.

Es ist vielleicht der größte Vorteil, einen Waldgarten in den Wäldern zu schaffen ist, dass Sie nicht haben, um über die Bekämpfung von Gras auf die gleiche Weise, dass, wenn Sie mit einer Rasenfläche beginnen zu halten. Die Gründung der beiden Bäume, Sträucher und Kräuter werden auf diese Weise viel einfacher, und es ist nicht als dringend benötigten Anbauarbeiten in einer solchen Situation.

Das, was arbeitsintensiv sein kann, jedoch, um den Boden zu verbessern, so dass anspruchsvolle Waldgartenpflanzen können auf lange Sicht gedeihen. Es dauert eine lange Zeit für den Aufbau ausreichend dicke Schicht des Bodens und eine Lösung sein kann, in den Boden bei jedem Pflanzrunde durchführen. Auch die Wasserversorgung kann eine Herausforderung sein und es ist wichtig, um den Ort gründlich vor dem Einpflanzen studieren. In den Mulden und Tälern, Wasser ist selten ein Problem, aber in vielen Hänge und Grate (die oft durch karge Vegetation gekennzeichnet ist) kann die Wasserversorgung zu klein sein, um einen funktionierenden Waldgarten zu bauen.

Wie üppig und gut, sie direkt unter einem großen Pinien sein, vorausgesetzt, dass es genügend Land und Wasser.
Wie üppig und gut, sie direkt unter einem großen Pinien sein, vorausgesetzt, dass es genügend Land und Wasser.

Zusammenfassend, erfahren Sie dann vor anderen Herausforderungen, wenn es um einen Waldgarten in einem Wald, als unter der Annahme, Grünland aufbauen will. Auch fehlt heute dokumentierte Wissen über solche Situationen, und es gibt viel zu lernen,. So dass Sie, die dies erlebt haben, Bitte schreiben Sie etwas in den Kommentaren zu diesem Beitrag, oder per E-Mail an mich philipp@ihop.nu.

8 Gedanken zu "Von Wald zu Wald Garten?”

  • Hallo Philipp! Wir haben eine skogsträdgård in einem Wald eingereicht. Lesen Sie mehr darüber auf http://www.östängsgård.se Wir haben es als Kurs im Frühjahr so ​​unsere Erfahrung sehr begrenzt ist. Wir hatten Bosse Blomqvist als Kursleiter und seinem eigenen Waldgarten ist eine der ältesten in Schweden ist in Grabo außerhalb von Göteborg gelegen sein muss, und übernehmen auch einen Wald.

    • Hallo Ylva!
      Was für ein Spaß mit so vielen Bildern von Ihrem Kurs! Es ist wahr, dass Bosses Waldgarten ist eine der ältesten und die meisten Bilder in diesem Beitrag ist in seinem Garten genommen. Sehr inspirierend Ort!
      /Philipp

  • Mein Waldgarten nimmt mich in etwas, das einem bewaldeten Weiden ähnelt. Ich habe es wirklich genossen den Vorteil, amträden Schutz bieten und gutes Mikroklima schaffen. Denken sie auch ein gutes Leben mit Pilzen und Bakterien bieten. Das einzige Problem ist, dass, wenn er den Boden deckt Sie große Löcher in der Deckbahn machen müssen.

  • Hallo Philipp
    Vielen Dank für die interessanten Fakten. Ich habe einen Wald allmählich wandeln begonnen, umfassen mehr essbar. Es ist jetzt eine riesige Ulme, die ich gepflanzt über 20 Jahren. Nebenan sitzt ein frösått Apfelbäume eines Gala Apfel. Es litt schwer unter der Dürre in diesem Jahr leider. Holunderbeere, Siberian ärtbuske, Hawthorn und mehrere vildaplar dort auch, und ein paar Johannisbeeren, Stachelbeeren und Heidelbeeren. Und mehrere große Kiefern. Hazel Vögel haben dazu beigetragen, so rundum. Der Ort ist eine alte Weide und im Grunde ist eine Endmoräne, Bodenvegetation war spärlich rechts, bis wir Bäume beschnitten, dann nahm das Gras eine schreckliche Geschwindigkeit. Sonst wuchs wo Kräuter, Erdbeeren und Seidelbast. Während Ulme wächst ein dichter Teppich von Giersch, aber bis zu diesem Jahr heruntergetrocknet. Ich weiß, dass ich mehr Mulch hinzufügen die Pflanzen diese Art der Trocknung Jahre genießen, wie wir in diesem Jahr hatten und im letzten Jahr.
    Interessant die Bäume für Schatten unter den Bäumen suchen zu lesen über, Ich habe auch eine schwarze Walnuss erwarten Pflanzung, Vielleicht möchten sie hier zu bleiben. Ich habe auch eine Pawpaw, men vågar man sätta det utomhus här hos oss ? Hade nog tänkt mig att det ville växa i växthuset.
    Det här är ett långtidsprojekt som jag jobbar på när jag har tidsom visst aldrig verkar finnas numera sen jag startade plantskola 😉 Man får skynda långsamt.
    Lisa

    • Hej Lisa!
      Tack för att du delade dina erfarenheter, spannend! Det låter verkligen som du behöver öka mullhalten och kanske hitta fler sätt att hålla kvar vattnet i landskapet. Svart valnöt kommer nog att trivas i halvskuggan ett tag. Jag såg ett gäng pawpaw-träd på friland i zon 2 utanför Alingsås i somras och flera av dem hade frukt på gång, så det kanske kan vara värt testa för dig också!
      Philipp

  • tjo Philipp! Haben Sie hinzufügen möchten, dass Sie nach dem Gral achten sollten, wenn Sie solche Bereiche sind. Es werden wahrscheinlich ziemlich gute Wasserversorgung, aber mit rotskotten und dem umfangreichen Wurzelsystem, sollten Sie wahrscheinlich Rinde grau Drüsen nennen und 5 Jahre warten, bevor sie zu denken, alles an einem solchen Ort Gründung.

    Alder ist eine ganz andere Geschichte =)

  • Hallo Phillip,
    Unser Waldgarten im südlichen Småland in ein festgelegt werden “skovlignende” Bereich: Es wurde früher schon acker (so dass alle Steine ​​entfernt werden! :-D), aber es hat den Pass selbst seit vielen Jahren und sind “sprang im Wald” (Haben Sie einen ähnlichen Ausdruck in Schwedisch?). Wir haben eine Menge von Birke fällen und Weide (verkaufen) und "Call’ eine Menge von asp, wie wir für den Winter ernten. Wir machten die gleiche Erfahrung wie Lisa in diesem Sommer: Wenn Birk kam, nahm das Gras. Die Gegend ist Schatten von einer großen Linde in Fuß und einer großen Birke. Wir beabsichtigen, diese stehen für die Zeit zu lassen, wobei. Für das Frühjahr beginnen wir Bäume pflanzen!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.