Okulering

Eine reibungslose und effiziente Zuchtmethode begann ich wie im letzten Jahr Inokulation mit so spät zu experimentieren. Die Technik ist besonders nützlich, wenn Sie planen, wie Kirschen oder Pflaumen Steinobst zu züchten (Prunus spp.) Das ist schwierig, mit dem zu erreichen, gemeinsamer ympningsteknikerna. Bei der Impfung von der Vielfalt des Unterlags überträgt ein einziges sogenannte Knospung Talente, ein „Auge“, daher der Name Impfung. Dies bedeutet, dass Sie mehr Bäume aus der gleichen Branche bekommen, da nur eine Knospe, anstelle von zwei oder drei Knospen auf Seeding. Das ist wahrscheinlich, warum diese Technologie der am häufigsten verwendeten Vermehrungstechniken für das Obst worden ist- und Zierbäume in Gartenbau.

Haben Sie einen Baum haben, der so aussieht, können Sie sicher sein, dass es okulerat.

Ein erfahrener okulerare kann einfach erstellen 2 000-4 000 neue Bäume an einem Tag. Es gibt eine Vielzahl von Sorten Impfung, aber die Technologie ist vor allem heute verwendet, und das ist die einfachste von allen, „Chip Knospung“ auf Englisch genannt. Es fehlt meines Wissens ein schwedischer Name, aber könnte genannt werden flisokulering und auch für Chipping umgangssprachlich genannt. Die Technologie ist wirklich eine Art Hybrid zwischen Impfung und Impfung. Der Grund dafür ist, dass im Gegensatz zu anderen okuleringstekniker neben der Knospe übertragen sogar ein kleines Stück Holz.

Die beste Zeit für die Impfung Sommer in unserem Klima ist das Ende Juli in der ersten Hälfte des Monats August. Dann drehen Sie das Gesetz der Transplantate avmognade und kann mit dem Umzug in einen Wurzelstock bewältigen. Bereiten Sie Wurzelstock für ein paar Tage vor okuleringen (so dass der Baum hat Zeit, ein wenig zu erholen) durch alle Sauger und alle Seitentriebe unterhalb der prospektiven Stelle der Inokulation zu entfernen.

Wählen Sie Transplantate von einem gesunden Trieben die Knöpfe ausziehen. Prüfen Sie sorgfältig, um das Gesetz zu spinnen sind Blattknospen und keine Blütenknospen. Gemmae eher klein und rund sein, während Blütenknospen sind oft größer und spitzer. Knospen aus den unteren zwei Dritteln der årsskottet dauert in der Regel die beste. Sie nicht die Blätter der Spross reißen, sondern schneiden sie, so dass die Reste petiole. Es müssen Sie später.

Impfen ein windstill bewölkten Tag (nicht so einfach, in diesem Sommer), Ansonsten besteht die Gefahr, dass Spin-Gesetz aus der Sonne verbrennen oder austrocknen, bevor Sie Zeit gehabt haben sie auf dem Unterlags zu setzen. Impfen sofort nach dem Spross vorbereitet haben. Die Schnitte werden wie folgt hergestellt (vergessen Sie nicht, Werkzeuge zu sterilisieren, bevor Sie beginnen):

Okulering, Chip-Knospung, Chipper, Forest Garden
Mit zwei einfachen Schnitten lösen das Spin-Team aus dem Wurzelstock und Vielfalt. Üben Sie glücklich paar Mal auf einem beliebigen Knoten vor okulerar Echt. Illustration: Daniel Larsson “Forest Garden: wachsende essbare überall” (2018) Philipp Weiss und Annevi Sjöberg.

Beginnen Sie den Schnitt in der Unterlags zu machen:

Beginnen Sie mit einem Schnitt in der Wurzelstock macht Platz für die Art, die Sie auf die Unterlags übertragen möchten zu machen.

Dann machen Sie einen entsprechenden Schnitt in der Graft den Spin-Team auszuschneiden. Verwenden Sie den Blattstiel als Griff auf dem Knopf Zugriff auf das empfindliche Kambium zurück zu verhindern,.

Impfen ein bewölkter und windstillen Tag, glücklich, wenn die Luftfeuchtigkeit hoch und vermeiden das empfindliche Kambium zugreift (hellgrüne Schicht unter der Rinde, wo die Zellen für die Heilung des Unterlags stehen und -arten).

Am besten ist es, wenn sowohl der Spross und Wurzelstock die gleichen Abmessungen für den bestmöglichen Kontakt zwischen ihren jeweiligen Kambium hat.

Es ist gut, wenn die Unterlags und Vielfalt hat etwa den gleichen Durchmesser, so dass der Kontakt zwischen dem Kambium von sowohl maximiert.

Setzen Sie Knospe Stück an seinem Platz und es dann sicher mit ymptejp oder spezieller okuleringstejp im Handel erhältlich. Denken Sie daran, eine Notiz mit dem Namen der Sorte zu schreiben, Wurzelstock und Termine.

Der letzte Schritt in okuleringen bedeutet die Art richtig zu sichern und den neuen Baum mit Namen und Daten zu markieren.
Diese Art von okuleringsklämma im beruflichen Kontext verwendet, um den Keim zu halten aufgrund Stamm unter der gleichen Heilung. Nach ein paar Wochen hat es sich durch Verwitterung und fallen ab abgebaut worden.

Es dauert zwei bis drei Wochen für die Knospe mit dem Substrat zu wachsen zusammen. Ein gutes Zeichen für den Erfolg der Heilung ist petiole, dass Sie hoffentlich nach einer Weile fallen lassen. Trocknet sie zusammen und bleiben eher es ein hohes Risiko besteht, dass die gleiche Heilung gescheitert.

Im Frühling, kurz vor dem Baum zu wachsen beginnt, schneiden Sie die Unterlags direkt über die neue Knospe. Erwarten Sie, um Wurzelstock auch viele neue Aufnahmen zu senden. Entfernen Sie sie, sobald sie erscheinen.

Hier habe ich nur von Wurzelstock knipsat knapp über der geknospt Knospe, die etwa bis platzen, etwas mehr als sechs Monate nach okuleringen..

Der erste Versuch im vergangenen Jahr auf flisokulering verlief sehr gut. 9 von 10 sötrönnar (Sorbus aucuparia var.. edulis) Ich geknospt auf Samen gewachsen -unterlagen der gewöhnlichen Eberesche (Sorbus aucuparia) kam und hatte in diesem Jahr ein schönes Wachstum. Ich gepfropft eine Reihe von Pflaumen, aber sie verwandelte sich in Chips von hungrigen Wühlmäuse, so da weiß ich nicht, was das Ergebnis gewesen wäre.

Die kleine Noppe wuchs auf über zwei Meter lang Aufnahmen in nur drei Monate.

P.S. Sie können flisokulera auch mit ruhendem Pflanzenmaterial. Sie mögen es, wenn Sie bänkympar (bei allen nachfolgenden Verarbeitungsschritten), zusätzlich eine ruhende Knospe anstelle eines ganzen Spross zu nehmen und verwendet den gleichen Schnitt wie die sommarokulering. Wurzelstock knipsar Sie die neue Knospe lenken 10 Tage nach okuleringen. D. S.

Markiert mit:

8 Gedanken zu "Okulering”

    • Ich hoffe, wenn Sie jetzt verstehen. Wenn du es immer noch nicht verstehst, Es gibt viele Videos auf Youtube, auch in seiner Sprache.

  • Hallo! Ich interessiere mich für Ihre Arbeitsweise. Welcher Monat ist am besten für erfolgreiche Ergebnisse.? Juni , Juli oder August?

    • Anfang August ist bei uns die beste Zeit. Der Reis, aus dem Sie die Knospen nehmen, muss gereift sein, Daher ist es meistens der untere Teil des aktuellen jährlichen Triebs, in dem sich Knospen im richtigen Reifegrad befinden.

  • Hallo, jag provade att okulera med en flisa av stammen som du skriver om här ovan, i månadsskiftet jul- aug med äpple, Birnen, körsbär plommon och aprikos, persika och den stora merparten ser ut att ha växt fast bra. Frågan är nu när mer exakt man ska klippa av grundstammen, precis när knopparna börjar spricka eller några veckor innan eller tidigare innan saven börjar stiga? Kan variera ganska mycket beroende på vår och typ av stamm. Bor på gotlan om det hjälper, mvh Aron

    • Hallo,
      Vad kul att du testade okuleringen! Det råder inte enighet om det där med grundstammen. Jag har lyckats bra med att klippa av den direkt innan knopparna börjar spricka. Då lägger inte trädet energi i onödan på knopparna som ändå ska klippas bort, samtidigt som savflödet har kommit igång på ett bra sätt. Vissa väntar lite längre också och klipper av grundstammen två veckor efter knoppsprickningen. Om du har flera plantor kan du ju testa både och för att se vad som fungerar bäst. /Philipp

  • Hallo
    Intresant teknik. Har bi vax samma eller bättre verkan som ympvax?
    Har ett självsått / rotskott körsbär som nu gar en stamm på 15 cm diameter och toppen kapad fyra meter från mark. Många rejäla grenar dår uppe, men hur kan jag få grenar i plockhöjd? Är okilering med trädets egna knoppar en lösning eller finns bättre förslag?
    Mikael

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.