Grundstammar del 1 – Äpfel

Ich letzten Beitrag in der Reihe der verschiedenen Pfropfungstechniken I beschrieben, was passiert, wenn Sie Schösslinge nehmen. Mindestens genauso wichtig wie die Schösslinge von guter Qualität zu haben ist ein Unterlags zu haben, die auf das gewünschte Objekt angepasst ist,. Unterlags liefert die Knospung tree - was natürlich besteht aus zwei verschiedenen Pflanzenindividuen - mit einem Wurzelsystem. Ympar die Open-Air die vorhandenen Bäume sind die Wahl der Unterlags ziemlich einfach: Sie nehmen, was Sie haben. Schwieriger ist es, wenn Sie engagieren bänkympning, gibt es eine Auswahl an möglichen -unterlagen sehr breit, vor allem, wenn es kommt zu den beliebtesten Obstbäume, wie Äpfel, Birnen, Pflaumen und Kirschen.

Verschiedene Unterlagen haben unterschiedliche Eigenschaften, die Auswirkungen auf ymprisets Verhalten und es ist wichtig, dass Sie wissen, was Sie mit Baum wollen. Haben Sie viele verschiedenen Bäume in einem kleinen Bereich oder ist es ein eher traditioneller Obstgarten von großen Bäumen und großen Räumen Sie sehen vor Ihnen haben? Zur Maximierung der sollte die Produktion oder der Baum so einfach wie möglich zu halten? Wie langlebiger Baum sollte sein? Wenn Sie eine Zone oder zwei knacken? Zum Beispiel können bestimmte Unterlagen, wie Apfel ‚B9‘, sehr schwaches Wachstum und macht den ganzen Baum ist klein und eher schwach. Inzwischen hat die ‚B9‘ extrem kältebeständig und ermöglicht empfindlichen Apfelsorten überleben weiter nach Norden, wenn sie auf dieser Unterlage gepfropft sind. Andere Unterlagen genannt stark wachsend, als ‚Antonovka‘ und ‚A2‘, und sie geben Zeit, um große Bäume, die auch sehr hartnäckig sein.

Das Ganze wird durch die Tatsache erschwert, dass in einigen Fällen auf Unterlagen einer anderen Spezies einen Spross einer Spezies pfropfen. Zum Beispiel ist es durchaus möglich, Birne bei Rowan oder Quitten aufzuzupfropfen. Manchmal kann man sogar einen mellanymp verwendet die beiden Personen zu verschmelzen, die miteinander nicht wirklich kompatibel sind - aber das ist ein Thema für einen späteren Beitrag.

In diesem und in Zukunft Beiträge möchte ich die Unterlags geeignet für unser Klima einführen. Erstens gibt es die Unterlags, die fit für Apple. Jag är helt säker på att jag har missat intressanta grundstammar eller har gjort fel i tabellerna, so-e Mail an mich skogstradgard@gmail.com oder einen Kommentar im Kommentarfeld eingeben, wenn Sie Fehler finden oder zusätzliche Informationen. Ich werde die Tabellen aktualisieren, da ich neue Informationen erhalten,. Die gesamte aktuelle Liste ist auch in "Forest Garden: wachsende essbare überall„Seiten 424-426.

Äppelgrundstammar

 Apfel (Malus domestica)Egenskaper
Malus domestica (F)*xStarkväxande, långlivad, ger frukt först efter 8-10 Jahre.
Malus domestica 'Antonovka'xFröförökad grundstam som är kraftigväxande och långlivad. Ger frukt relativt sent. Mycket köldtålig och bästa grundstammen för zonerna V-VII där den inte utvecklas till ett lika stort träd som i de varmare odlingszonerna.
Malus domestica 'A2'xKraftigt växande grundstam framtagen på Alnarp. 80% av 'Antonovka', långlivad.
Malus domestica 'B9'xSvagväxande grundstam från Ryssland, 30% av 'Antonovka'. En av de härdigaste grundstammarna. Behöver stöd hela sitt korta liv (20-30 Jahre). Zon I-VII.
Malus domestica 'B118'xMedelkraftigt växande grundstam från Ryssland som används mycket i Finland. Uppnår 60-85% av 'Antonovka'. Olika källor anger olika härdigheter, som bäst zon I-VI. Trädet blir relativt kortlivat, 20-30 Jahre.
Malus domestica 'B491'xMycket svagväxande grundstam från Ryssland, endast 20% av ’Antonovka’. Zon I-VII.
Malus domestica 'M9'xDvärgväxande grundstam från England, 30% av 'Antonovka'. Behöver växtstöd. Zon I-II.
Malus domestica 'M26'xGanska svagväxande grundstam från England, 40% av 'Antonovka'. Relativt mottaglig för olika sjukdomar. Behöver växtstöd i början. Kortlivad. Zon I-III.
Malus domestica 'MM106'xGanska kraftigt växande grundstam från England, 60% av 'Antonovka'. Relativt mottaglig för olika sjukdomar. Tål ej fuktig mark. Blir endast 20-30 Jahr alt. Zon I-III.
Malus domestica 'MM111'xStarkväxande grundstam från England som blir 85-100% av 'Antonovka'. Härdigheten är något sämre än hos A2.
Malus domestica 'P22'xPolsk korsning av 'M9' och 'Antonovka'. Mycket svagväxande (10-15% av 'Antonovka'), dålig konkurrens mot ogräs. Behöver växtstöd. Zon I-VII.
Malus domestica 'P60'xSvagväxande korsning mellan B9 och A2, Runde 30% av ’Antonovka’. Okänd livslängd.

*(F): fröstam, dh. Da Stamm wird aus Samen gezogen, oft mit dem Ergebnis, dass sein Einfluss auf das Transplantat kann schwierig vorhersagbar. Etwas meisten fröstammarna gemeinsam haben, ist, dass sie ziemlich groß geben, Persistent Baum, der relativ spät zum ersten Fruchtansatz ist

Markiert mit:

5 Gedanken zu "Grundstammar del 1 – Äpfel”

  • B118 förefaller vara en intressant grundstam. Vad gälller Antonovka har jag läst någonstans att den också skall funka bra på tyngre, något sämre dränerad jordvilket gör den extra intressant för mig.

    Hur lika/olika kan man förvänta sig att vildapelfrön blir?
    Jag har börjat experimentera med rotäkta äpplen också,
    https://www.orangepippintrees.co.uk/articles/own-root-fruit-trees
    En mellanvariant kan vara att ympa lågt på B9 som ju har en taskig rot, och plantera djupt så att ympen kommer under jord, förhoppningsvis kan den rota sig och ta över från B9 efter ett tag. Jag planterade 30 sådana träd 2018, och väntar med spänning om jag kan se några rötter i år.

  • Hallo! Superbra översikt. Jag har just beställt träd m grundstam M111. Hade inte möjlighet att välja grundstam, bara begränsat antal sorter. Har du lust att berätta lite om den, vore det toppen 🙂

  • Sen är det kul att även föröka understammarna på egen hand.

    Det går att göra på många sätt. Det enklaste är att plantera en understam som ett vanligt träd, und schneiden sie dicht am Boden, wenn es System Anlage begonnen. Dann wird es viele neue Stämme, die nach oben schießen. Wenn die Stämme 20 cm lang, vorbei an einem Ring (t.ex. 5-Liter Blumentopf mit der Unterseite aufgeschnitten) und Füllen mit Sand Abdeckung 15 cm der neuen Stämme. Diese nun die Schaffung Masse smårötter im Sand.
    Im nächsten Frühjahr können Sie Sie den Ring, schütteln, um den Sand und Fels der neuen Unterstämme in Bodennähe aus.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.